Motion Control

Vereinfacht Programmierung, unterstützt mehrere Kommunikationsprotokolle

Vereinfacht Programmierung, unterstützt mehrere Kommunikationsprotokolle

Delta hat den AX-308E als ersten seiner kompakten SPS-Motion-Controller der AX-3-Serie vorgestellt. Sie basiert auf der Entwicklungsumgebung CODESYS, die internationalen Standards entspricht und auf intelligente industrielle Automatisierungsanwendungen ausgerichtet ist. Damit verkürzt er die Lern- und Programmierzeit. Dieser Mehrachs-Motion-Controller, der bis zu acht EtherCat-Servoverstärker steuert, ist kompatibel mit der bestehenden AS-Serie und unterstützt eine breite Palette von industriellen Kommunikationsprotokollen, einschließlich EtherCAT, und bietet eine komplette Motion-Control-Lösung.

"Die Delta AX-308E ist für Motion-Control-Anwendungen in so unterschiedlichen Märkten wie Montage, Verpackung und Holzbearbeitung konzipiert", sagt Simone Orlandi, Produktmanager, Industrial Automation Business Group bei Delta in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). "Zusammen mit der AX-8-Serie erhöhen wir die Skalierbarkeit des Delta-Motion-Control-Produktportfolios und bieten unseren Kunden mehr Optionen."

Variable Schnittstellen machen ihn flexibel

Die AX-308E ist in der Lage, bis zu acht EtherCAT-Servoverstärker sowie Umrichter, Remote-I/O-Module und andere Fremdgeräte zu steuern. Darüber hinaus können bis zu vier Pulse-Train-Antriebe über die integrierten schnellen digitalen Ausgänge gesteuert werden.

Die breite Palette der angebotenen Schnittstellen, einschließlich Modbus TCP/RTU, Ethernet/IP und OPC UA, machen diese SPS ideal für Industrie 4.0. Ergänzt werden diese Kommunikationsmöglichkeiten durch 16 digitale Eingänge, 8 digitale Ausgänge, zwei serielle Schnittstellen, zwei Inkrementalgeberschnittstellen und einen SSI-Port. Die Unterstützung für zusätzliche E/As, Temperaturmessung und Wägezellen ist dank der Kompatibilität mit Deltas bestehendem Erweiterungsmodul der AS-Serie gewährleistet.

Schnelleres Time-to-Market mit DIADesigner-AX

DIADesigner-AX ist die Integration von Codesys in die DIAStudio-Softwareplattform. Die Umgebung bietet Unterstützung von der Planung über die Ausführung bis hin zur Inbetriebnahme und erleichtert die Implementierung von einfachen und komplexen Bewegungssteuerungen, einschließlich Einzel- und Mehrachsbewegungen, Elektronisches Getriebe, ECAMs und Interpolation, in Übereinstimmung mit internationalen Standards wie IEC 61131-3 und PLCopen. Softwareentwickler können auch von den anderen integrierten Werkzeugen profitieren, wie Oszilloskop, Simulator und CAM-Design-Editor.

 Der Mittelklasse Motion Controller AX-308E der AX-3-Serie auf einen Blick

  • Unterstützt bis zu 8 EtherCAT-Servos sowie Geräte von Drittanbietern
  • Unterstützte Protokolle: EtherCAT, OPC UA (Server), EtherNet/IP, MODBUS, und MODBUS TCP
  • Minimale EtherCAT-Synchronisationszeit: 2ms @ 8 Achsen
  • Minimale Ausführungszeit des Basisbefehls: 5ns
  • Eingebaute Geberschnittstellen: Inkremental × 2 und SSI × 1
  • Eingebaut 16 DI (200 kHz × 4) und 8 DO (200 kHz × 4; unterstützt Puls-Train-Servoantriebe).
Teilen
SENSOR+TEST - DAS INNOVATIONSMAGAZIN