Drehgeber

Energie-Kraftwerke für Power-Antriebe

Energie-Kraftwerke für Power-Antriebe

Klein- und Kleinstantriebe waren bisher weitestgehend ohne integriertes Motorfeedback oder allenfalls mit inkrementalen oder reinen Singleturn-Encodern ausgerüstet. Multiturn-Geber liefern hingegen deutlich mehr Genauigkeit, Datentiefe und Prozesssicherheit, allerdings gab es diese bisher nicht ausreichend kleinen Baugrößen. Der Drehgeber-Hersteller Posital aus Köln hat daher ein 22-mm-Encoder-Kit auf den Markt gebracht und hat von Beginn an den führenden Anbieter von hochpräzisen Antriebssystemen Maxon überzeugt.

Erfahren Sie alles über die Erfolgsstory in unserem Digitorial:

zum Digitorial

 

Teilen