Controller

Portfolio erweitert

Portfolio erweitert

Die TDK Corporation erweitert ihr Micronas embedded Motor-Controller-Portfolio um die ersten Mitglieder der neuen HVC 5x-Familie.

Die programmierbaren System-on-Chip (SoC) Motor-Controller dienen dem Antrieb kleiner Schrittmotoren sowie bürstenbehafteten- (BDC-) und bürstenloser (BLDC-) Motoren in Automobil- und Industrieanwendungen. Die neue HVC 5x-Familie stellt eine anwendungsspezifische Weiterentwicklung der beliebten HVC 4x-Familie dar, die als universelle Motorsteuerungslösung für alle Motortypen konzipiert ist. Die neuen Bausteine HVC 5221D und HVC 5222C sind dahingegen auf einzelne Typen ausgerichtet, um kostengünstigere Anwendungen bei kleinerer Bauform zu ermöglichen. Muster sind bereits verfügbar. Produktionsstart ist für Anfang 2024 geplant.

Mit dem HVC 4x und den ersten beiden Produkten der HVC 5x-Familie bietet TDK ein stetig wachsendes Portfolio an Motorsteuerungslösungen für intelligente Aktuatoren mit speziellem Fokus auf thermische Systeme in Elektro- und Hybridfahrzeugen. Der HVC 5221D verfügt über vier Motoranschlüsse mit einem Spitzenstrom von je 500 mA und wurde für Schritt- und Gleichstrommotoren in Expansions- und Wasserventilen entwickelt. Der HVC 5222C verfügt über drei Motoranschlüsse und kann damit zur Ansteuerung bürstenloser Motoren mit bis zu 1 A Phasenstrom für Kühlergrillklappen und kleine Lüfter eingesetzt werden. Beide Bausteine verfügen über sieben universelle I/O-Anschlüsse und zahlreiche Diagnose- und Sicherheitsfunktionen für den Automobilbereich in einem 24-poligen QFN-Gehäuse mit kleinem Formfaktor. Alle HVC 5x-Controller sind Pin-kompatibel, was Produktentwicklung und Skalierbarkeit erleichtert.

Gemeinsamkeiten der HVC 4x- und HVC 5x-Familien:

  • 32-Bit ARM Cortex-M3 CPU-Kern
  • 20 MHz System- und 35 kHz Watchdog-Oszillator
  • 32 kB oder 64 kB Flash-Speicher-Versionen mit 2 kB oder 4 kB SRAM
  • 12-Bit, 1-μs ADC für verschiedene Messungen
  • Digitale Peripherie zur Unterstützung von Motorsteuerungsalgorithmen
  • LIN-Transceiver und UART für Kommunikation und Autoadressierung nach dem BSM-Verfahren
  • Automotive-Qualifikation nach AEC-Q100 für Temperaturgrad 1

Darüber hinaus werden die HVC 4x- und HVC 5x-Produkte aus verschiedenen Wafer-Fabs bezogen, um die Versorgungssicherheit für unsere Kunden zu verbessern.

Hauptanwendungsgebiete

  • Expansionsventile für Kühleinheiten
  • Wasserventile für die Kühlmittelverteilung
  • Ventilatoren für die Sitzkühlung und -heizung
  • Klimaklappen zur Verteilung der Luft in der Fahrgastzelle
  • Automatische Sonnenschutzvorrichtungen
  • Automatische Kühlergrillklappen und Spoiler zur Reduzierung des Luftwiderstands
  • Aktoren für Ladebuchsenklappen
Teilen
SENSOR+TEST - DAS INNOVATIONSMAGAZIN