Nutzentrenner

Noch mehr Nutzen zum 20. Geburtstag

Noch mehr Nutzen zum 20. Geburtstag

Seit 20 Jahren überzeugt Schunk Electronic Solutions mit Hightech-Stand-alone- und Inline-Lösungen für die hochpräzisen Fertigungsprozesse der Leiterplatten- und Elektronikindustrie. Zum Jubiläum gibt es jetzt eine Sonderedition des SAR-Compact – dem perfekten Einstiegsgerät in die wirtschaftliche, automatisierte Nutzentrenntechnologie.

Nutzentrenner von Schunk Electronic Solutions sind leistungsfähige Prozesskomponenten zum Trennen einzelner Leiterplatten von elektronischen Baugruppen. Getrennt wird mit Schaftfräsern, Sägen oder Laserköpfen. Neben dieser Verfahrensvielfalt überzeugen die Maschinen mit einer hohen Flexibilität durch modulare Lösungen und dank Dust-Reduce-Booster auch mit einem hohen Grad an Sauberkeit.

Der Fokus bei den Nutzentrennern liegt auf dem größtmöglichen Benefit für die modernen Prozesse der elektronischen Baugruppenfertigung. Die Anlagen und Geräte von Schunk Electronic Solutions sind perfekt auf die hohen Anforderungen ausgelegt, die eine zunehmende Miniaturisierung, hochempfindliche Bauteile und der Qualitätsanspruch an die Leiterplatten stellen. Die Nutzentrenner arbeiten schnell und präzise, sind mit manueller Be- und Entladung oder als vollautomatische Inline-Maschinen mit Palettierer oder als Exoten-Bauteilbestücker erhältlich. Die kompetente persönliche Beratung ist hier das A und O, um aus dieser Vielfalt die für den individuellen Einsatzbereich passende Lösung zu wählen. Das macht Schunk als zuverlässigen Technologiepartner für die globale Elektronikproduktion von morgen aus. Durch die hohe Fertigungstiefe erhalten die Nutzer alles aus einer Hand und so auch höchste Zuverlässigkeit der Maschinen.

Sonderedition zum Jubiläum - SAR-Compact 20th

Zum 20. Geburtstag von Schunk Electronic Solutions ist nun eine Sonderedition von 20 Stück des Stand-alone-Nutzentrenners SAR-Compact erhältlich. Diese Lösung eignet sich perfekt für den Einstieg in die wirtschaftliche automatisierte Nutzentrenntechnologie. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Trennmethoden bietet sie Flexibilität, Sauberkeit, Prozesssicherheit und ein schonendes Trennverfahren. Sie zeichnet sich durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus: Trotz geringem Invest bietet und erfüllt die Maschine alle wichtigen Funktionalitäten und Anforderungen vieler Schlüsselindustrien. Diese Jubiläumsedition ist mit einem Doppelshuttle-System für kurze Taktzeiten ausgestattet, hat einen effektiven Fräsbereich von 430x350 Millimeter inklusive Absaugung. Fünffach-Werkzeugwechsel pro Shuttle sowie Werkzeugbruch- und Durchmesserkontrolle sind ebenfalls enthalten. Die Maschine kommt mit Ionisation und ESD-gerechter Ausführung mit Handscanner.

Teilen
Rollon: Spezifische Lösungen für Intralogistik-Anwendungen
ABB SynRM + Drives  Juli-August 2024
SENSOR+TEST - DAS INNOVATIONSMAGAZIN