Messräder

Lineare Bewegungen exakt messen

Lineare Bewegungen exakt messen

Der Sensorikspezialist Kübler erweitert sein Portfolio an linearen Messsystemen. Das eigens entwickelte Messradsystem MWE02 bestehend aus Federarm, Drehgeber und Messrad ist die ideale Lösung für eine zuverlässige Geschwindigkeits-, Positions- und Distanzmessung in Anwendungen mit linearen Bewegungen. Eingesetzt wird dieses System in der Lagerlogistik z. B. Förderbänder, Holzindustrie und in der Verpackungsindustrie.

Das Messradsystem wird im Gegensatz zu Drehgebern, die standardmäßig an der Antriebswelle montiert werden, direkt auf der Messoberfläche installiert. Daraus folgt eine direkte und präzise Erfassung der Messdaten. Die zuverlässige Erfassung beispielsweise von Geschwindigkeit wird durch den Anpressdruck des Messrads mittels integrierter Feder sichergestellt. Dadurch werden auch Unebenheiten der Messoberfläche ausgeglichen, die zu fehlerhafter Messung führen könnte.

Zudem sorgt die integrierte Feder für maximale Robustheit des Messradsystems und sorgt somit für eine lange Lebensdauer.  Aufgrund der kompakten Bauweise ist das Messradsystem besonders platzsparend und eignet sich deshalb auch für engste Bauräume. Das Messradsystem passt sich den Applikationsanforderungen optimal an. So kann das System horizontal, vertikal oder kopfüber schnell und einfach montiert werden. Der Drehgeber kann beidseitig am Federarm montiert werden.

Die Montage des Drehgebers kann in 30° Schritten erfolgen. Dies sichert eine optimale Ausrichtung der Anschlusstechnik. Das Messrad ist für verschiedene Messoberflächen geeignet. Verfügbar sind die Messräder mit einem Durchmesser von 200 mm und 6“ mit O-Ring NBR70, Kunststoff- (Polyurethan) glatt oder Kreuzrändel- (Aluminium) Oberfläche. Passendes Zubehör wie beispielsweise Montagewinkel für die passende Adaption runden das Gesamtpaket an Flexibilität ab. Für höchste Präzision und Dynamik sorgt der inkrementale Sendix KIS40 Drehgeber mit seiner hohen Auflösung von bis zu 2500 Impulsen und einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 4.500 min-1.

Nutzen auf einen Blick

  • Einfache und schnelle Montage auch für engste Einbauräume.
  • Direkte und zuverlässige Messung auf der Messoberfläche für präzise Geschwindigkeits-, Positions- und Distanzerfassung.
  • Genaue Messwerte für effizienten Produktionsbetrieb.
  • Passende Messräder für jede Messoberfläche.
  • Überlastschutz der Feder sorgt für eine lange Lebensdauer.
Teilen
Schneider Electric 2022-2023