Wälzlager

Wenn es besonders präzise sein muss

Wenn es besonders präzise sein muss

Im Bereich der Werkzeugmaschinen ist die Lagerung von Spindeln sowie Dreh- oder Rundtischen für die optimale Kraftaufnahme und -übertragung besonders wichtig. Rodriguez bietet ein umfassendes Portfolio an präzisen Wälzlagern, die selbst spezielle Kundenanforderungen erfüllen. Sie werden zum Beispiel in Teilapparaten für Messmaschinen zur Gewindevermessung eingesetzt.

Die Teilapparate eines namhaften Zulieferers von Schlüsselkomponenten für die Werkzeugmaschinenindustrie kommen vor allem als 4. Achse auf Bearbeitungszentren sowie Gravier-, Schleif- oder Messmaschinen zum Einsatz. Der exzentrisch nachstellbare Schneckentrieb von Teilapparaten besteht aus einer einsatzgehärteten Schneckenwelle und einem Schneckenrad aus einer äußerst verschleißarmen Bronzelegierung. In Verbindung mit einem Hochleistungs-Schmierstoff ergibt sich ein sehr reibungs- und spielarmer Lauf, wobei im Vergleich zu Torqueantrieben sehr wenig Strom verbraucht wird. Besonders hervorzuheben ist die hohe Genauigkeit dieser Antriebsart. Der extrem gute Rund- und Planlauf an der Teilspindel wird unter anderem durch den Einsatz von Wälzlagern erreicht.

Hochgenauigkeitslager von SKF

Bislang kamen in den Antrieben der Teilapparate für die Radial- Axiallagerung ein Vierpunktlager von Rodriguez zum Einsatz, die Kippmomentabstützung erfolgte über ein Radialkugellager. Um noch bessere Genauigkeitswerte zu erreichen, werden aktuell die Hochgenauigkeitslager der Reihe "Super Precision Bearings" von SKF eingesetzt. Das sind besonders präzise (Axial-) Schrägkugel- und Zylinderrollenlager, die speziell für die hohen Anforderungen von Werkzeugmaschinen konzipiert wurden und hohe Drehzahlen und Traglasten unterstützen. Darüber hinaus laufen sie möglichst steif und extrem genau bei einer geringen Erzeugung von Wärme, Geräusch- und Schwingungspegel. Zudem überzeugen sie mit einer hohen Lebensdauer, langen Wartungsintervallen und einem niedrigen Energieverbrauch.

„Mit den Hochgenauigkeitslagern können Originalgerätehersteller und Endanwender die Parameter ihrer Anlagen weiter optimieren“, betont Ulrich Schroth, Key Account Manager Value Added Producst (VAP), sprich kundenspezifische Lösungen, bei Rodriguez. „Mit unserem umfassenden Angebot im Bereich der präzisen Wälzlager können wir die Anforderungen verschiedenster Anwendungen bestens erfüllen.“

Teilen