Automatisierung

Neue Plattform für die Automatisierung

Neue Plattform für die Automatisierung

Bosch Rexroth verknüpft mit der Plattform ctrlX Automatisierung, Steuerungstechnik, IT und IoT zu einem offenen, skalierbaren System. Wie dies funktioniert, zeigt das Unternehmen  auf der virtuellen Messe „SPS Connect“ und stellt dort die Automatisierungsplattform mit ihren Neuheiten im Bereich Services, bei Sicherheitslösungen, I/O-Modulen sowie dem eigenen Ökosystem vor.

Die Plattform basiert auf einem komplett neuen Software- und Engineering-Ansatz und bedeutet die vollkommene Abkehr von proprietären Strukturen und Systemen. Sie umfasst alle erforderlichen Soft- und Hardware-Komponenten für vollständige Systemlösungen: hochperformante Steuerungen, kompakte Antriebe, Industrie PCs, Safety-Lösungen, I/O-Module und HMIs.  Das ctrlX I/O-Portfolio bietet neue Möglichkeiten für Anwender hinsichtlich Konnektivität und Vernetzung. ctrlX I/O bietet künftig umfassende Kommunikations- und Performance-Erweiterungen sowie I/OModule mit Ausrichtung auf Zukunftstechnologien wie 5G, TSN und KI.

Zudem ist mit dem Messestart die Embedded-Steuerung ctrlX Core ready to ship. Die modulare, kompakte Steuerung eignet sich für jegliche Automatisierungsanwendungen und bietet mit ihrer Offenheit Anwendern neue Freiheitsgrade beim Aufbau der Funktionen. Die Sicherheitslösung ctrlX Safety bezeichnet Bosch Rexroth als schnellste und kompakteste Sicherheitslösung im Automatisierungsmarkt. Die geringe Reaktionszeit ermöglicht den Anwendern eine kompaktere Bauweise und steht für maximale Sicherheit in der Fertigung.

Seine Expertise rund um die Automatisierung der Zukunft gibt Bosch Rexroth auf der SPS Connect im Rahmen von Roundtables, virtuellen Meetings und Diskussionsrunden weiter. „Auf der SPS connect trifft sich das Who-is-Who der internationalen Automatisierungsbranche – wenn auch in diesem Jahr virtuell. Die Messe macht es mit ihrem digitalen Konzept vor: in der Branche ist ein Umdenken nötig. Digitale Vernetzung ist keine Option mehr, sondern für Unternehmen unabdingbar, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies ist auch exakt die Philosophie, die wir mit ctrlX Automation umsetzen“, sagt Steffen Winkler, Vertriebsleiter der Business Unit Automation & Electrification Solutions bei Bosch Rexroth.