Stative

Neu: RK Stativsystem zum Halten und Positionieren

Neu: RK Stativsystem zum Halten und Positionieren

Maximale Standfestigkeit und flexible Ausrichtung für Lasten bis 60 kg – das bietet das neue RK Stativsystem von RK Rose+Krieger. Die Mindener beweisen damit einmal mehr ihre Kreativität und die vielfältigen Möglichkeiten, die sich aus den untereinander kompatiblen Produktlinien des Unternehmens ergeben.

Das neue hochwertige Stativsystem eignet sich ideal für das Halten und Positionieren industrieller Kennzeichnungs-, Anzeige- und Bediengeräte wie Etikettierer, optische Lesegeräte, Kamerasysteme oder 3D-Scanner – um nur einige zu nennen. Die jeweilige Last lässt sich präzise im Raum ausrichten und einfach an wechselnde Anforderungen anpassen.

RK Rose+Krieger kombinierte dazu sechs verschiedene Baugruppen aus seinem umfassenden Produktbaukasten: Der stabile Standfuß in H-Form mit justierbaren Stellfüßen wurde aus eloxierten Blocan-Aluminiumprofilen und einem Aluminium-Fußklemmstück (Rohrverbindungstechnik) zur Aufnahme der vertikalen Linearachse gefertigt.

Die Achse stammt ebenso wie der horizontale Ausleger des Stativs aus dem Lineartechnikprogramm der Mindener – beides sind Lineareinheiten vom Typ E 60 mit selbsthemmender Trapezgewindespindel. Ein Führungskeil, der als Momentenabstützung dient, verhindert zuverlässig ein Verdrehen der Achsen. Diese besitzen jeweils einen Standardhub von 200 mm und sind über eine Hebelklemmung frei arretierbar. Damit kann die angebundene Last in zwei Achsen justiert werden. Die präzise Verstellung des Auslegers in der Vertikalen und der Last in der Horizontalen erfolgt manuell über Handräder. Die beiden Linearachsen stehen jeweils in zwei Längen zur Verfügung: vertikal 1010 mm und 1500 mm und horizontal 390 mm und 520 mm.

Als Verbindung beider Achsen und als Führungsschlitten dient ein Kreuzklemmstück aus Aluminium aus dem Solid Clamps Produktprogramm. Auch zur Lastaufnahme an der Auslegerachse dienen Solid Clamps Rohrverbinder. Zur Wahl stehen das Flanschklemmstück FK 60 und das Fußklemmstück FS 60.

Wie immer bei RK Rose+Krieger gilt: Auf Anfrage sind viele weitere Varianten realisierbar. So können u.a. Achslängen, Hübe, Lastaufnahmen und Lenkrollen des Stativsystems an die Anforderungen und Wünsche der Kunden angepasst werden. Dafür steht eine breite Zubehörpalette aus dem RK Rose+Krieger Produktprogramm zur Verfügung.