Kugelgewindetriebe

Für moderne 5-Achs-Bearbeitungsmaschinen

Für moderne 5-Achs-Bearbeitungsmaschinen

Für moderne 5-Achs-Bearbeitungsmaschinen

Kammerer Gewindetechnik GmbH stellt Kugelgewindetriebe für den Einsatz in Kunststoff-Bearbeitungsmaschinen vor. Die in Hornberg im Schwarzwald hergestellten Antriebskomponenten ermöglichen hohe Präzision bei gleichzeitig hoher Beschleunigung.

Kugelgewindetriebe sorgen in Werkzeugmaschinen und Bearbeitungsmaschinen für die spielfreie und dynamische Umsetzung von Dreh- in Längsbewegungen. In der Kunststoffbearbeitung müssen die Bearbeitungsmaschinen sehr präzise und effizient sein. Moderne 5-Achs-Bearbeitungsmaschinen für die Bearbeitung von Kunststoffen und  Verbundwerkstoffen wie Composite Materials (CFK, GFK), aber auch Werkstoffen wie Holz  benötigen schnelle Achsbewegungen und trotzdem eine hohe Genauigkeit. Denn gerade bei der Bearbeitung von diesen Materialien sind trotz hoher Bearbeitungsgeschwindigkeiten hohe Oberflächengüten gefordert.

Kugelgewindetriebe von Kammerer erfüllen beide Anforderungen: Sie sind präzise bei gleichzeitig hohen Geschwindigkeiten. Die Doppelmutter mit einer Größe von 50 x 50 mm hat ein angepasstes Laufbahnprofil und lässt unerwünschte Schwingungen aus dem Antrieb erst gar nicht entstehen. Somit kann eine hohe Präzision bei gleichzeitig hoher Beschleunigung erreicht werden.

Um der entstehenden Wärme entgegenzuwirken, die aufgrund der Längenausdehnung der Spindel die Präzision der betroffenen Maschinenachse beeinträchtigt, setzt Kammerer gekühlte Spindel- und Mutternsysteme ein. Die Kühlung der Achsen und Maschine ist variabel regelbar. Die federverspannte Reckung der Kugelgewindetriebe und die Kühlbohrung in Spindel und Mutter minimiert die Verlagerung der Achsen. Die Kugelgewindetriebe mit gekühlter Mutter haben sich bereits in vielen Bearbeitungsmaschinen bewährt: Die von Kammerer weiterentwickelte Konstruktion verbessert Genauigkeit und Lebensdauer des Kugelgewindetriebes nachhaltig.

Die Kugelgewindespindeln werden bei Kammerer entweder geschliffen oder im Hartschälverfahren hergestellt. Die passende Mutter wird durch Innengewindeschleifen oder Hartdrehen finalisiert. Das jahrzehntelange Know-how der Gewindetechnikspezialisten aus dem Schwarzwald garantiert stets die optimale Paarung von Spindel und Mutter. Hochwertige Messtechnik im Werk in Hornberg stellt dabei die Einhaltung der vorgegebenen Maße sicher.

Kammerer bietet Kugelgewindetriebe in Baugrößen von 4 mm bis 160 mm Durchmesser mit unterschiedlichen Steigungen an. Von Losgröße 1 bis zur Großserie können alle Stückzahlen für jede Anforderung und in sämtlichen Fertigungstechnologien maßgeschneidert realisiert werden.

Neben Kugelgewindetrieben umfasst das komplette Produktprogramm Kugelumlaufspindeln, Trapezgewindetriebe, Gleitgewindetriebe, kundenspezifische Baugruppen und Komplettsysteme. Produkte von Kammerer finden weltweit Einsatz im Werkzeugmaschinenbau, dem allgemeinen Maschinenbau, der Feinwerktechnik, in der Handhabungsautomation und Robotik, in der Medizintechnik, der Flugzeugindustrie und dem Automobilbau.