Absperrventile

Für den Verguss optimiert

Für den Verguss optimiert

Rafi hat das Dichtungssystem seiner Kurzhubtaster-Baureihe Racon 12 für Glob-Top-Anwendungen optimiert.

Dies ermöglicht ihren Einsatz auf Leiterplatten, die zum Schutz gegen Betauung, Verschmutzungen und andere Medieneinflüsse vergossen, lackiert oder einer Nanobeschichtung unterzogen werden müssen. In der Ausführung Racon 12 S (sealed) erreichen die Taster durch eine zusätzliche Dichtlippe der inneren Dichtkappen sowie eine modifizierte Innengeometrie der Gehäuse die Schutzart IP54 und IPx7.

Aufgrund ihrer hohen Schaltsicherheit, des dichten Kontaktsystems und ihres prägnanten taktilen Feedbacks haben sich die Kurzhubtaster der Serien Racon 12 und 8 in vielen Branchen als Quasi-Standard etabliert. Dazu zählen neben Automotive-Applikationen alle Anwendungen, in denen zur Bedienung Folientastaturen oder Tastenkappensysteme verwendet werden. Die Baureihen mit kompakten Abmessungen von 12 x 12 mm bzw. 8,4 x 8,4 mm sind sowohl in SMT- als auch THT-Ausführung sowie für verschiedene Betätigungskräfte erhältlich.

Alle Varianten sind für Schaltleistungen von max. 1 W und Arbeitstemperaturen von -40 °C bis +90 °C ausgelegt. Für den Unterfolien-Einsatz bietet Rafi runde oder quadratische Stößel in zwölf Längen von 1,4 mm bis 7,6 mm. Zur zuverlässigen Abdichtung einzelner Tasten in offenen Tastaturfeldern empfiehlt der Hersteller sein Tastenkappensystem RK 90 II.

Teilen