Flüssigkeitskühlung

Extreme Performance

Extreme Performance

Hohe Kühlleistung bei minimalem Druckverlust bieten die neuen IsoMaxx Kühlkörper von Mersen. Die Kühlplatten erfüllen die hohen Anforderungen der modernen Leistungselektronik und wurden speziell für die neuesten SiC-, GaN- oder IGBT-Leistungsmodule entwickelt.

Moderne Umrichter, Transportsysteme, Elektro­fahrzeuge und alternative Energieerzeuger profitieren von den immer effizienter werdenden Wide-Bandgap-Halbleitern, die optimiert sind für den Betrieb bei höherer Schaltfrequenz und höherer Temperatur und sich durch ein wesentlich kompakteres Design auszeichnen. Herkömmliche Kühlkörper können diese hohen Anforderungen an die Kühlung nicht erfüllen.

Vakuumverlötet und mit geringem Druckabfall

Mersen hat für diesen Bedarf deswegen IsoMaxx entwickelt – eine revolutionäre vakuumverlötete Kühlplatte mit einzigartiger Leistung: Der thermische Widerstand (Rth) liegt im Mittel bei 6 °C/kW. Mit ~600 mbar zeichnen sich die Elemente außerdem durch einen deutlich geringeren Druckabfall als alle bisherigen Modelle aus. Die Kühlplatten sorgen dafür, dass sich die Leistungselektronik im bestmöglichen Temperaturbereich befindet und alle einzelnen Chips und Module auf der Kühlplatte die gleiche Temperatur beibehalten. IsoMaxx unterstützt Entwickler darin, noch effizienter und platzsparender zu agieren: Die Module benötigen keinen Mindestabstand zueinander und können völlig unabhängig von der Anzahl je nach Bedarf und Anforderung verbaut werden.

Teilen