Zykloidgetriebe

Spitzentechnologie mit Stil

Mit der Neco-Serie schlägt Nabtesco ein neues Kapitel auf. Die hochpräzisen Servogetriebe setzen Maßstäbe in puncto Design, Korrosionsschutz, Motoranbindung und Modularität. Auch bei der Konfiguration und Handhabung geht der weltweit größte Hersteller von Zykloidgetrieben neue, intuitive Wege. Eine wirtschaftliche Lösung für höchste Ansprüche.

1939 schrieb der französische Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry in seinem Buch „Wind, Sand und Sterne“: „Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzuzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.“ Heute, über ein Dreivierteljahrhundert später, hat der vielzitierte Satz nichts von seiner Relevanz eingebüßt. Ganz im Gegenteil: Er ist aktueller denn je. „Die Applikationen werden komplexer, die Produktpaletten umfangreicher und die Entwicklungszyklen kürzer. Niemand hat mehr die Zeit, sich intensiv mit komplizierten Technologien auseinanderzusetzen. Alles muss intuitiv sein – auch im Maschinenbau“, macht Daniel Obladen, Head of Sales General Industries bei der Nabtesco Precision Europe GmbH, deutlich und ergänzt: „Dabei muss nicht nur die Performance der Getriebe stimmen, auch die Optik rückt zunehmend in den Vordergrund. Schließlich konstruiert das Auge mit.“ Anwenderfreundlichkeit, Leistungsfähigkeit sowie Design waren daher die treibenden Faktoren bei der Entwicklung der neuen Neco-Getriebe.

Zykloidgetriebe der nächsten Generation

Bei der Neco-Serie handelt es sich um modulare Getriebeeinheiten. Sie basieren auf den Präzisionsgetrieben der RH-N-Serie und zeichnen sich durch ein modernes cleanes Design, einen ganzheitlichen Korrosionsschutz, eine hohe Modularität sowie maximale Flexibilität bei der Motoranbindung aus. „Der Getriebemarkt ist sehr preissensibel“, so Obladen. „Daher haben wir uns bei der Entwicklung der Neco-Getriebe auf die wichtigsten Bedürfnisse unserer Kunden konzentriert und alles, was nicht absolut notwendig war, weggelassen. Durch diese Fokussierung auf Perfektion ist eine sehr wirtschaftliche Lösung entstanden, ohne Abstriche bei den technischen Spezifikationen machen zu müssen.“

Das Geheimnis der Präzision? Die Konstruktion.

Die Neco-Getriebe erreichen eine hohe Präzision mit einem Hystereseverlust von lediglich 0,5 arc.min und sind dank doppelt gelagerter Exzenterwellen sowie der gelagerten Antriebswelle extrem robust. Die für Zykloidgetriebe typische Kraftübertragung über Kurvenscheiben und Rollen sorgt für einen hohen Wirkungsgrad, eine enorme Widerstandsfähigkeit gegen Schockbelastungen sowie ein minimales Spiel über die gesamte Lebensdauer. Dank des zweistufigen Untersetzungsprinzips punkten die Präzisionsgetriebe zudem mit einem exzellenten Verhalten hinsichtlich Dynamik und Laufruhe sowie einer hohen Wiederhol- und Bahngenauigkeit. Das geringe Gewicht der Neco-Serie sorgt außerdem für eine niedrigere Massenträgheit, verbesserte Lastbedingungen und Energieeinsparungen bei der Anwendung.

Hohe Modularität für maximale Flexibilität

Die Motorwellenadaption erfolgt über einen Radialklemmring in Low-Inertia-Ausführung. Dieser reduziert die Trägheit auf der Motorwelle um bis zu 39% und ermöglicht so extrem dynamische Zyklen. Für den Anwender bedeutet dies: kürzere Taktzeiten sowie höhere Produktivität und Wirtschaftlichkeit. „Das Prinzip mit Radialklemmring und gelagertem Eingangsritzel bietet enorme Vorteile hinsichtlich Konfiguration und Montagefähigkeit“, betont Obladen. Das Ausrichten des Antriebsritzels entfällt, wodurch sich der Montageaufwand für den Motor um ein Vielfaches verringert. Der Kunde muss lediglich Getriebe und Motor zusammenbringen, den Radialklemmring anziehen und schon kann es losgehen. Der Einsatz von Aluminium reduziert die Trägheit, was sich positiv auf die Dynamik auswirkt. „Durch ein ausgeglicheneres Verhältnis von Anwendungsträgheit zu Motorträgheit entstehen weniger Vibrationen“, erläutert der Vertriebsleiter. „So schafft der Kunde mehr Zyklen in der gleichen Zeit, was seine Anwendung wirtschaftlicher macht.“ Ein flexibles System mit modularen Hülsen und Flanschen garantiert die unkomplizierte Adaption aller gängigen Servomotoren. Auf Sonderkonfigurationen kann so verzichtet werden.

Ganzheitlicher Korrosionsschutz

Neben den konstruktionstechnischen Neuerungen bestechen die Neco-Getriebe auch durch einen ganzheitlichen Korrosionsschutz. Mit SSA-Coating, einer speziellen Nabtesco-Korrosionsschutzmethode, sowie Oxidieren kommen gleich mehrere Verfahren zum Einsatz. Auch die Abtriebswelle sowie die Laufflächen für die Radialwellendichtringe sind gegen Korrosion resistent, wodurch das korrosionsbedingte Leckage-Risiko am Radialwellendichtring vermieden wird. „Gerade in sehr feuchten Umgebungen oder bei hoher Luftfeuchtigkeit kann sich auf den Stahlbauteilen Rost bilden. Blättern diese Rostpartikel ab, können sie die Dichtlippe beschädigen. Mit dem SSA-Coating auf der Abtriebswelle stellen wir sicher, dass kein Rost entsteht“, erklärt Obladen. Positiver Nebeneffekt: ein edles, unverwechselbares schwarz-silbernes Design.

Multitalent im hygienischen Design

Das cleane, geschlossene Design prädestiniert die Neco-Getriebe geradezu für den Einsatz in der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie. Dank der glatten Oberflächen, dem äußerst effektiven Korrosionsschutz sowie kleinen, aber feinen Details wie Verschraubungen auf der Anwenderseite erfüllen sie hohe Hygienestandards und gewährleisten einen zuverlässigen Betrieb auch in anspruchsvollen Umgebungen. Aufgrund ihrer hohen Dynamik, Positionier- und Drehzahlgenauigkeit sowie Torsionssteifigkeit sind die kompakten Getriebe außerdem wie geschaffen für hochdynamische Servoapplikationen. Ob Werkzeugmaschinenbau, Handling oder Medizintechnik – überall, wo es auf exakt ausgeführte Bewegungen sowie punktgenaues Positionieren bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen ankommt, sind die neuen Zykloidgetriebe erste Wahl.

Intuitiv zum passenden Getriebe

Mit dem Neco bringt Nabtesco ein innovatives Servogetriebe auf den Markt, das höchsten Ansprüchen an Performance und Anwenderfreundlichkeit gerecht wird. Doch nicht nur die technologischen Innovationen sind richtungsweisend, auch bei der Getriebebestellung, -konfiguration und -handhabung geht Nabtesco den nächsten Schritt. „Durch die Digitalisierung hat sich unser aller Kaufverhalten verändert. Wer wälzt denn heutzutage noch seitenlange Produktkataloge? Stattdessen findet die Suche nach Informationen und Lösungen in erster Linie online statt. Dabei ist die Kaufentscheidung meist längst gefallen, bevor ein Anbieter kontaktiert wird. Diese Entwicklung macht natürlich auch vor dem Maschinenbau nicht halt“, erzählt Daniel Obladen. Mit Neco hat Nabtesco daher ein modulares System entwickelt, das es dem Kunden ermöglicht, schnell und einfach sein Wunschgetriebe zu konfigurieren. So wurde nicht nur die Getriebekonstruktion zeitgemäßer und anwendungsfreundlicher gestaltet, auch der Quickfinder auf der Website wurde überarbeitet sowie ein neuer Konfigurator integriert. Der Kunde wird intuitiv zum passenden Produkt geführt und findet mit nur wenigen Klicks das für seine Anwendung optimale Getriebe. Zudem gibt es künftig über das Internet oder einen QR-Code auf den Getrieben Zugang zu Manual-Videos, Betriebsanleitungen sowie Live-Support.

Funktionalität trifft Style

Innovativ, leistungsstark, wirtschaftlich und stylish: Das Neco setzt Maßstäbe in der Branche und definiert Zykloidgetriebe neu. Mit der Neco-Serie hat Nabtesco eine moderne und wirtschaftliche Getriebelösung geschaffen, die höchsten Ansprüchen an Leistungsfähigkeit und Anwenderfreundlichkeit gerecht wird. Das modulare Design sowie die rundum korrosionsgeschützte Konstruktion mit Low-Inertia-Klemmring sorgen für enorme Performancevorteile und ein breites Anwendungsspektrum. Ideal, um die steigenden antriebstechnischen Herausforderungen zu meistern – und ganz im Sinne von Antoine de Saint-Exupéry, der einst sagte: „Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen“ (aus „Die Stadt in der Wüste“, 1951). Aktuell sind drei Baugrößen (Neco-25, -42 und -125) verfügbar, weitere folgen in Kürze.

Autorin: Jennifer Hagmeyer, Expert Internal Sales & Marketing General Industries, Nabtesco Precision Europe GmbH

Mehr Informationen

 

Bildquelle 1: www.adobestock.com – sudok1 / Nabtesco Precision Europe GmbH