Getriebemotor

Bonfiglioli präsentiert EVOX-Plattform

Bonfiglioli präsentiert EVOX-Plattform

Bonfiglioli kündigt die Einführung der neuen Stirnrad-Reihengetriebemotoren der neu geschaffenen Evox-Plattform an und möchte damit einen innovativen Ansatz für den Getriebemotorenmarkt setzen. 

Effizienz, Zuverlässigkeit, Modularität und Leistung waren die treibenden Kräfte bei der Entwicklung der Evox-Getriebemotor-Plattform. Dank eines verbesserten Modularitätskonzepts stellt Evox einen Fortschritt für die Produktpalette von Bonfiglioli dar, mit Lösungen für ein breites Spektrum von Anwendungen. Die kompromisslose Auswahl kommerzieller Komponenten, die breite Anwendung von Zahnradschleifprozessen und das spezifische "geräuscharme" Getriebedesign machen die neue Plattform zu einem Referenzprodukt in Bezug auf Zuverlässigkeit und Effizienz.
  
Die ersten Produkte der Getriebemotorenplattform sind der neue Stirnrad-Reihengetriebemotor CP kombiniert mit den neuen asynchronen IE3/Nema Premium-Elektromotoren mit hohem Wirkungsgrad. Die Synergien zwischen diesen beiden neuen Konzepten schaffen ein effizientes, starkes, kleines und einfaches Getriebemotor-Ökosystem. Die Stirnradgetriebe werden zunächst in 6 verschiedenen Größen auf den Markt kommen: 55, 100, 200, 335, 500, 650 Nm mit Motorleistungen zwischen 0,12 und 15 kW IE3. 

Die Evox-Plattform zeichnet sich durch ein neues, einfaches und sauberes Design aus, das für jede Anwendungsumgebung geeignet ist, was zusätzlich durch den optionalen Oberflächenschutz C3/C4 oder durch die ATEX-Einstufung (Explosionsschutz) gekennzeichnet ist. 

Die Ausführung CP eignet sich dank der im Standardkatalog verfügbaren Konfiguration mit reduziertem Spiel auch für Anwendungen mit höheren Präzisionsanforderungen. Sie trägt auch dazu bei, Reibung zu eliminieren, dank eines innovativen Schmierungskonzepts, das es ermöglicht, den Getriebemotor in jeder beliebigen Einbaulage zu verwenden, wodurch die Notwendigkeit eines Wechsels des Ölstands und der Konfiguration der Ölstopfen überflüssig wird. Dies gibt unseren Kunden die Freiheit und Flexibilität, das Produkt in jeder beliebigen Ausrichtung einzusetzen. 

Die Getriebemotoren werden sowohl in Kompakt- als auch in IEC-Flanschausführung erhältlich sein, so dass die Kunden zwischen einem Normmotor und einer maßlich optimierten Konfiguration wählen können. Der BXN-Motor, die IEC-Norm, und der MXN-Motor, die kompakte Version, teilen sich die meisten Konfigurationen und Optionen, einschließlich dynamischer Bremse, Inkremental- und Absolut-Encoder, thermische Sensoren und Schalter. Der neue Standardmotor-Klemmenkasten ist mit seinen 9-PIN-Steckverbindern für bis zu 8 verschiedene Spannungen bei 50Hz oder 60Hz Spannungsversorgung mit einer einzigen Wicklung geformt, wodurch er für den EU-, US-, indischen und australischen Markt geeignet ist. Weitere sechs Wicklungen decken den Rest der Welt ab. 

Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Bonfiglioli entwarf die gesamte Evox-Plattform, um eine Zustandsüberwachung und vorausschauende Wartung zu ermöglichen, sowohl sensorgesteuert als auch sensorlos. Während der Entwicklung des Getriebemotors CP wurde ein vollständiges mathematisches Modell entwickelt, das das thermische Verhalten der Getriebemotoren mit den elektrischen Variablen in Beziehung setzt. Dies wird eine effektive sensorlose Zustandsüberwachung und vorbeugende Wartung ermöglichen, die direkt von unseren AxiaVert Wechselrichtern verwaltet wird, die als Kantenrechner fungieren.