Rollenführungen

Hohe Grenzdrehzahlen, hohe Beschleunigung

 Hohe Grenzdrehzahlen, hohe Beschleunigung

Rollengewindetriebe überzeugen in den verschiedensten industriellen Anwendungen mit ihrer hohen axialen Tragfähigkeit. Bevorzugt werden sie eingesetzt, wenn Press- oder Stanzaufgaben anstehen oder hydraulische Antriebe ersetzt werden sollen. Auch in Anlagen zur Metall- oder Kunststoffbearbeitung, in Robotern und in der Medizintechnik, beispielsweise in Dosieranlagen, finden sie Verwendung.

Die höheren Tragzahlen im Vergleich zum Kugelgewindetrieb ergeben sich aus der größeren Anzahl tragender Kontaktflächen. Rollengewindetriebe brauchen bei gleicher Funktion viel weniger Platz, sind energiesparender und ermöglichen aufgrund ihrer hohen Steifigkeit eine effektivere Positions- und Geschwindigkeitsregelung. Eine hohe Beschleunigung und Wiederholgenauigkeit sind auch bei kurzen Verfahrwegen gegeben.

In zwei Ausführungen erhältlich

Rodriguez hat zwei unterschiedliche Produkte im Sortiment: Rollengewindetriebe mit Satellitenrollen – oder auch Planetenrollengewindetriebe – und solche mit Rollenrückführung. Erstere bestehen aus einer geschliffenen Spindel und einer mit Rollen ausgestatteten Gewindemutter. Spindel und Mutter besitzen ein mehrgängiges Profil mit einem Flankenwinkel von 90°. Die Satellitenrollen werden beidseitig durch Zahnkränze geführt und dadurch achsparallel auf Abstand gehalten. Diese Ausführung der Rollengewindetriebe ist mit und ohne Vorspannung verfügbar und kann mit Schmutzabstreifern aus Polyamid ausgestattet werden.

Bei den Rollengewindetrieben mit Rollenrückführung werden statt Satellitenrollen Rollen mit Rillen am Außendurchmesser verwendet, die im Abstand der jeweiligen Steigung angeordnet sind. Diese Gewindetriebe bieten bei relativ hohen Spindeldurchmessern kleine Steigungen und erreichen damit eine hohe Positionier- und Wiederholgenauigkeit sowie einen hohen Wirkungsgrad. Da das Gewinde der Rollen keine Steigung hat, kann die Steigung der Spindel noch feiner gewählt werden – bis zu 1 mm Steigung bei 50 mm Spindeldurchmesser.

Rollengewindetriebe von Rodriguez überzeugen auch mit einer schnellen Verfügbarkeit. Rodriguez bietet darüber hinaus für nahezu jede Bewegungsaufgabe die passenden Linearführungsvarianten sowie das passende Zubehör – auf Wunsch auch als Maßanfertigung aus der eigenen Produktion.

Mehr Infos

Teilen
Rollon: Spezifische Lösungen für Intralogistik-Anwendungen
ABB SynRM + Drives  Juli-August 2024
SENSOR+TEST - DAS INNOVATIONSMAGAZIN