Elektromotoren

Eigenständig, energieeffizient und nachhaltig

Eigenständig, energieeffizient und nachhaltig

Eigenständig, energieeffizient und nachhaltig

Eigenständig, energieeffizient und nachhaltig

Eigenständig, energieeffizient und nachhaltig

Eigenständig, energieeffizient und nachhaltig

Innomotics präsentiert erstmals eigenständig energieeffiziente Motoren der neuesten Generation und die cloudbasierte Industrial IoT Plattform „Inspire IQ“.

Für ein Viertel der weltweiten CO2-Emissionen ist laut der Internationalen Energie-Agentur die Industrie verantwortlich. Im Fokus sind hier die Elektromotoren und elektrischen Antriebssysteme. Sie verbrauchen ca. 70 Prozent der Energie. Auf dem Feld der Elektromotoren liegt also ein wesentlicher Ansatzpunkt, um die Wirtschaft weltweit nachhaltiger auszurichten. Ebenso trägt ein effizienter Einsatz von Energie dazu bei, kostenbewusst zu wirtschaften. Gerade in Zeiten hoher Strompreise wird dieser Aspekt für die Industrie immer wichtiger.

Als führender Anbieter von Nieder- bis Hochspannungsmotoren, Getriebemotoren und Spannungsumrichtern steht bei Innomotics beides im Mittelpunkt: Effizienter Energieeinsatz, um die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und die Wirtschaftlichkeit beim Einsatz unserer Motoren und Frequenzumrichter.

Unter dem Motto „Redefining reliable motion for a better tomorrow präsentiert Innomotics seine Produktneuheiten im Rahmen der Hannover Messe: Neben den neuen Permanentmagnet-Niederspannungsmotoren „SH71“ und „SH132“ sowie dem Hochspannungsmotor „High Voltage Modular“ als weiteres Messe-Highlight stellt Innomotics auch die cloudbasierte Industrial IoT Plattform mit dem neuen Namen „Inspire IQ“ (vormals „SiDrive IQ“) vor. Die Produkt-Highlights von Innomotics sind nicht nur auf dem 200 Quadratmeter großen Messestand ausgestellt, dank Augmented Reality werden sie für die Besucher auch erlebbarer.

CEO Michael Reichle sagt: „Innomotics verbindet das Versprechen von Innovationskraft und Zuverlässigkeit mit der Erfahrung aus 150 Jahren Antriebstechnik und Elektromotorenbau. Trotz unserer langen Historie ist die diesjährige Hannover Messe für unser Team etwas ganz Besonderes: Es macht uns stolz, erstmals auf der weltweit größten Industriemesse mit unserer eigenen Markenidentität aufzutreten. Mein besonderer Dank gilt dabei der Siemens AG für ihre großartige Unterstützung bei der Neuaufstellung unseres Unternehmens. Dazu bietet die Messe einen passenden Rahmen für uns, Besucher und Kunden erleben zu lassen, wie Innomotics hilft, Industrieunternehmen rund um den Globus energieeffizienter und damit nachhaltiger zu machen.“

Michael Reichle weiter: „Beim Streben nach Energieeffizienz von Elektromotoren geht es uns bei Innomotics um zwei Dinge: Wir müssen eine Antwort darauf geben, wie sich die Klimaziele und der wachsende Energiehunger der Industrie in Einklang bringen lassen. Und auch die Energiekosten der Anwender unserer Motoren müssen in einem vertretbaren Rahmen bleiben und zur Produktivitätssteigerung unserer Kunden beitragen. Denn sie machen über die Lebenszeit eines Elektromotors den Großteil der Betriebskosten aus: in etwa 95 Prozent. Die Kosten für Kauf und Wartung fallen im Vergleich dazu kaum ins Gewicht.“

Vielseitig und hocheffizient: neue Permanentmagnet-Motoren erfüllen höchste Standards

Die innovativen, hocheffizienten Permanentmagnet-Motoren stellen eine Weiterentwicklung im Bereich der Niederspannungsmotoren da. Sie sind bei gleicher Leistung bis zu drei Baugrößen kleiner und bis zu 43 Prozent leichter als herkömmliche Motoren und sparen damit Platz. Damit sind sie ideal für den Einsatz im Zusammenspiel mit Pumpen, Kompressoren, Extrudern und viele weitere Anwendungen. Gleichzeitig setzen die Motoren neue Maßstäbe bei der Spitzenleistung und bei der Energieeffizienz.

So erfüllen sie durch ihren erheblich reduzierten Energieverbrauch und geminderten CO2-Fußabdruck die Anforderungen für die Energieeffizienzklasse IE5 (Ultra Premium Efficiency). Die Hochleistungsmotoren von Innomotics mit ihrem robusten Gusseisengehäuse sind die erste Wahl für alle wichtigen Anwendungen in herkömmlichen und auch rauen Industrieumgebungen. Auch unter extremen Bedingungen sind sie äußerst zuverlässig sowie vielseitig und einfach zu handhaben. Mit dem „SH71“ und „SH132“ als neueste Erweiterungen im Permanentmagnet-Motorenportfolio steht Innomotics weiterhin für höchsten Kundennutzen: Niedrige Energiekosten, einen geringen CO2-Ausstoß, hohe Leistungsdichte und zukunftssichere Effizienzklassen für kommende regulatorische Vorschriften.

Startschuss für globale, modulare Motorenreihe

Mit dem neuen „HV Modular“ Motor legt Innomotics den Grundstein für seine global verfügbare modulare Reihe im Bereich der Hochspannungsmotoren. Mit seiner gesteigerten Leistungsdichte und damit platz- und gewichtssparendem Design sowie erhöhtem Wirkungsgrad gehört der „HV Modular“ Motor in diesem Segment zu den Marktführern. Diese Eigenschaften prädestinieren den Motor für ein breites Einsatzgebiet von Öl und Gas über Chemie bis hin zur Wasser- und Abwasserbehandlung.

„Inspire IQ“: verbesserte digitale Services unter neuem Namen

Die bisher als „SiDrive IQ“ bekannte cloudbasierte Industrial IoT-Plattform hat im Zuge des Rebrandings nicht nur den neuen Namen „Inspire IQ“ erhalten, sie bietet zudem mit den neuen IQ-Sensoren auch einzigartige Einblicke in Betriebsdaten sowie den Zustand der Umrichter und Antriebe mit besonderem Fokus auf die Zelle und den Umrichterschrank. Die Sensoren erfassen beispielsweise Spannung, Luftfeuchtigkeit, Luftqualität oder Lichtbögen.

Diese Daten ermöglichen eine vorausschauende Wartung durch den Kunden selbst bzw. durch die Innomotics Service Teams und verhelfen Anlagen so zu höheren Verfügbarkeiten und längeren Lebenszyklen. Damit liefern sie einen echten Mehrwert im Bereich der Nachhaltigkeit. Zum Einsatz kommt „Inspire IQ“ in ganz unterschiedlichen, vor allem auch energieintensiven Industrien, wie etwa der Öl- und Gasindustrie, der Stahlindustrie, der Chemieindustrie oder der Zementherstellung. So nutzt zum Beispiel der deutsche Kunde Rohrdorfer Zement „Inspire IQ“, um maximale Verfügbarkeiten zu gewährleisten und die Umweltbelastung so gering wie möglich zu halten.

Teilen

Palettierung

Kameraapplikationen für mehr Anwendungsnutzen weiterentwickelt

Kameraapplikationen für mehr Anwendungsnutzen weiterentwickelt

IEF-Werner bietet Kameraapplikationen, u.a. für seine Palettierer, mit denen sich Produktionsprozesse überwachen und die Qualität von Bauteilen sicherstellen lassen. Diese hat IEF nun weiterentwickelt.

mehr lesen

Steuerungslösung

PC-based Control für AGVs und mobile Roboter

PC-based Control für AGVs und mobile Roboter

Kostendruck und Personalmangel treiben in der Intra- und Produktionslogistik den Einsatz von AGVs und AMRs voran. PC-basierte Steuerungstechnik von Beckhoff eignet sich ideal für deren Automatisierung.

mehr lesen
Anzeige

Frequenzumrichter

ACS800 auf neueste ACS880-Technologie umrüsten

ACS800 auf neueste ACS880-Technologie umrüsten

Mit den Modernisierungslösungen von ABB können Frequenzumrichter älterer Generation, wie der ACS800, problemlos auf die neueste ACS880-Technologie umgerüstet werden. Durch diesen Service können Sie die ursprüngliche Zuverlässigkeit der Antriebsanlage wiederherstellen, ihre Leistung steigern und mit neuen Funktionen für mehr Flexibilität sorgen.

mehr lesen

Intralogistik

Umfassendes Produktportfolio für den innerbetrieblichen Warenfluss

Umfassendes Produktportfolio für den innerbetrieblichen Warenfluss

Systemlösungen für die Intralogistik von RK Rose+Krieger.

mehr lesen

GO>>ing

Eine ganz neue Klasse!

Eine ganz neue Klasse!

Ab sofort stellt der Wälzlagerspezialist Findling seinen Kunden in den Bereichen Spindel- und Pendelrollenlager neben den Premiummarken auch ein technologisch ebenbürtiges und deutlich…

mehr lesen
Anzeige

SENSOR+TEST 2024

European Test and Telemetry Conference ETTC 2024

European Test and Telemetry Conference ETTC 2024

Über 50 Vorträge und ein eigener Ausstellungsbereich im Rahmen der Messtechnik-Messe SENSOR+TEST: Die ETTC 2024 zeigt vielfältige Innovationen aus den Bereichen Test-Instrumentierung, Telemetrie, Telecontrol und Datenverarbeitung.

mehr lesen

Drehkranzlager

Die Mischung macht’s

Die Mischung macht’s

Igus stellt neues Drehkranzlager aus Holz und Kunststoff vor – Nachhaltigkeit trifft auf innovative Technologie.

mehr lesen

Online-Tool

Schlankmacher in Planung und Konstruktion

Schlankmacher in Planung und Konstruktion

Kostenlose Online-Tools von ACE in der Praxis.

mehr lesen