Antriebssysteme

Platzbedarf und Kosten um bis zu 50 % reduzieren

Platzbedarf und Kosten um bis zu 50 % reduzieren

Für das Planarmotorantriebssystem von Beckhoff sind zwei neue Kacheln – die hochkompakten XPlanar-Antriebe – verfügbar.

Deren größere Abmessungen ermöglichen einen 1- bzw. 2-Wege-Betrieb von XPlanar-Movern mit 155 mm Breite auf minimaler Fläche. Insbesondere in Anwendungen mit Transportgewichten zwischen 800 und 3.000 g können durch den neuen Formfaktor der Platzbedarf und die Kosten um bis zu 50 % reduziert werden. Zusätzlich eröffnen die neuen Kacheln aufgrund erhöhter Präzision, Dynamik und Mover-Packungsdichte zahlreiche zusätzliche Anwendungsfälle. Varianten mit STO-Funktionalität stehen ebenfalls zur Verfügung.

Die XPlanar-Kacheln APS4244 und APS4242 stellen mit Abmessungen von 320 x 320 mm bzw. 320 x 160 mm einen neuen Formfaktor im System dar. Erstmals lässt sich damit ein für die Mover APM43x0 optimierter 1-Spur-Betrieb (APS4242) oder 2-Spur-Betrieb (APS4244) realisieren. Auf diese Weise sind nicht nur flexiblere, sondern auch deutlich kostengünstigere Bahnverläufe möglich. Die beiden neuen Kacheln bieten zudem eine verbesserte Präzision sowie einen reduzierten Mindestabstand der Mover, d. h. eine gesteigerte Mover-Packungsdichte. Hinzu kommt ein leistungsstarkes integriertes Netzteil für eine erhöhte Dynamik. Je nach Variante ist eine STO-Funktionalität für die einfache Integration z. B. von Handarbeitsstationen implementiert.

Teilen
SENSOR+TEST 2024
Anzeige
Moog Griesheim 64dw