Energieeffizienz

Digitale Gebäudesanierung senkt Energieverbrauch und CO2-Emissionen

Digitale Gebäudesanierung senkt Energieverbrauch und CO2-Emissionen

Tech-Konzern Schneider Electric hat eine neue Studie zur Dekarbonisierung von Gebäuden veröffentlicht. Darin wird die hohe Wirksamkeit von digitalen Technologien in Bezug auf Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit detailliert dokumentiert. Bis zu 70 Prozent der CO2-Emissionen in Bürogebäuden lassen sich mithilfe eines Digital-First-Ansatzes einsparen, so die Studie. Schneider Electric selbst ist einer der Weltmarktführer im Bereich Energiemanagement und hat weltweit über eine Million Gebäude mit seinen nachhaltigen Technologien ausgestattet.

Mit niedrigschwelligen Lösungen großes Einsparpotenzial in Gebäuden nutzen

Auf Gebäude entfallen schätzungsweise 37 Prozent der weltweiten CO2-Emissionen, in Deutschland sind es 30 Prozent. Da etwa die Hälfte dieser Gebäude auch 2050 noch genutzt wird, müssen die hohen Emissionswerte von Bestandsgebäuden dringend gesenkt werden, um die Klimaziele zu erreichen. Dafür bietet sich im ersten Schritt die Nachrüstung mit einer digitalen Mess- und Steuerungstechnik für elektrische Gebäudefunktionen, wie Licht, Heizung, Klima, Beschattung oder Sicherheit an. Das ist technisch unkompliziert und schnell umzusetzen und belastet die laufende Nutzung kaum.

Eine digitale Nachrüstung der Mess- und Steuerungsfunktionen in Gebäuden bringt bereits signifikante CO2-Einsparungen. Das sagen die Expertinnen und Experten vom weltweit tätigen Planungsbüro WSP, das die Studie „The Path to Net-Zero-Buildings“ im Auftrag von Schneider Electric durchgeführt hat. Mit der Umstellung auf digitale Technologien behalten Betreiber und Eigentümer die Energiekosten im Griff, erfüllen gesetzliche Standards und bewahren den Wert ihrer Immobilien.

Die Studie zeigt auf, dass allein digitale Gebäude- und Energiemanagementlösungen CO2-Emissionen in Bürogebäuden um bis zu 42 Prozent reduzieren können. Wenn mit fossilen Brennstoffen betriebene Heiztechnologien durch elektrisch betriebene Alternativen ersetzt werden und das Gebäude Teil eines Microgrids ist, in dem auch erneuerbare Energiequellen inkludiert sind, können vollelektrische, volldigitale Gebäude die betrieblichen Kohlenstoffemissionen um weitere 28 Prozent senken, was eine Gesamtreduktion von bis zu 70 Prozent ergibt.

Die Studie „The Path to Net-Zero-Buildings“ finden Sie hier.

Teilen
Anzeige
Moxa 60dw

Pendelrollenlager

Mit der richtigen Ausführung die Lebensdauer vervielfachen oder Kosten senken

Mit der richtigen Ausführung die Lebensdauer vervielfachen oder Kosten senken

Wer Pendelrollenlager in seinen Anwendungen verbaut, findet in Findling Wälzlager einen wertvollen Ansprechpartner: Für lebensdauerkritische Lager konnte die Tragzahl nochmals gesteigert werden und für unkritische Lagerstellen bieten die Leistungsklassen nach der ABEG-Methode eine Lösung zur Kostenersparnis.

mehr lesen

Überwachung

PMM-300PLUS – die neue Generation zur Überwachung von Wellen und Lagerschwingungen

PMM-300PLUS – die neue Generation zur Überwachung von Wellen und Lagerschwingungen

MC-Monitoring hat das neue, modulare und topmoderne PMM-300 PLUS als eigenständiges 5-Kanal Gerät (4x dynamische und 1x Referenzsignaleingang) entwickelt. Das Gerät ist für die Schwingungsüberwachung, das Condition Monitoring und den Schutz von rotierenden Maschinen, wie z.B. Turbinen, Generatoren und Pumpen geeignet. Die Anwendungsberatung und der Vertrieb in Deutschland erfolgt über Avibia.

mehr lesen

GO>>ing

Antriebe für Tempo in der Intralogistik

Antriebe für Tempo in der Intralogistik

Eine wettbewerbsfähige Intralogistik braucht eine umfassende Automation, die ohne Kleinstmotoren nicht denkbar ist. Antriebssysteme von Faulhaber beweisen hier ihre Leistungsfähigkeit, beim Sortieren,…

mehr lesen

Antriebssysteme

Mehr Modularität

Mehr Modularität

Neuer Antrieb ECI 80 von EBM-Papst mit hoher Leistung für die Automatisierung.

mehr lesen

Edelstahlmotoren

Ideal für hygienekritische Bereiche

Ideal für hygienekritische Bereiche

Leistungsstarke Edelstahlmotoren von Groschopp zum kleinen Preis.

mehr lesen

Greifer

Halten fest am Blech

Halten fest am Blech

Mit den CTC Hochleistungs-Glockensauggreifern will Coval die besten Eigenschaften von Flach- und Balgsauggreifern bieten,

mehr lesen

Normteile

Die Sicherheit im Griff

Die Sicherheit im Griff

Sterngriffe und Kugelsperrbolzen mit Sicherheitsfunktion von Kipp.

mehr lesen

Linearachsen

Hohe Biegemomente kompensieren

Hohe Biegemomente kompensieren

RK Rose+Krieger bietet stabile Doppelrohr-Linearachsen EP(X)-II mit neuer Baugröße.

mehr lesen