Frequenzumrichter

Alle Motorarten sensorlos regeln

Alle Motorarten sensorlos regeln

Es gibt unterschiedliche Motortechnologien, die alle verschiedenste Charakteristika mit sich bringen, und jede von Ihnen hat sicherlich ihre Berechtigung. Je nach Applikation werden unterschiedliche Anforderungen an den Motor gestellt. Wenn man also einen Motor passend zu seiner Applikation wählt, wäre es dann nicht toll, einen Frequenzumrichter zu haben, den man beliebig mit diesem Motor kombinieren könnte? Der Inveor Frequenzumrichter von Kostal ermöglicht diese Flexibilität, denn er ist in der Lage, alle Motorarten mit maximaler Effizienz und höchster Performance zu regeln. Während viele Frequenzumrichter für ein gutes Regelungsergebnis auf einen Drehzahlgeber angewiesen sind, kommt der Inveor hierbei komplett ohne dieses zusätzliche Element aus.

Im Wesentlichen gibt es drei unterschiedliche Gruppen von Motortechnologien:

  • den Asynchronmotor,
  • den Permanentmagnet-Synchronmotor und
  • den Sychron-Reluktanzmotor.

Jeder Elektromotor bringt jeweils typische Vor- und Nachteile mit sich. Der Asynchronmotor kann direkt am Netz betrieben werden, was allerdings nur bei Volllast Sinn macht. In allen anderen Fällen bedarf es eines Frequenzumrichters, um den Motor effizient zu betreiben. Asynchronmotoren stoßen hierbei allerdings bezüglich der Effizienzvorgaben durch die Ökodesignrichtlinie an ihre Grenzen. Zum Teil können diese Nachteile hinsichtlich Effizienz und Performance durch ein intelligentes Regelungsverfahren kompensiert wer-den. Daher ist es mit dem Inveor auch möglich, die Asynchronmaschine in einem breiten Anwendungsspektrum mit geringen Systemkosten einzusetzen.

Permanentmagnet-Synchronmotoren sind die effizientesten Motoren, aber aufgrund ihrer großen Abhängigkeit von seltenen Erden auch relativ teuer. Der Inveor verfügt über eine Regelungsstrategie auf Basis von MTPA (Maximum Torque per Ampere) und ermöglicht somit eine effiziente Regelung von Permanentmagnet-Synchronmotoren ohne Geber.

Eine Alternative zu den Synchronmotoren stellen die Synchron-Reluktanzmotoren dar. Diese bereits seit ca. 100 Jahren bekannte Motorentechnologie ist erst dank moderner Micro-Controller mit Frequenzumrichtern regelbar. Aufgrund der anspruchsvollen Anforderungen an die Regelung dieser Maschinen, stoßen viele Hersteller von Frequenzumrichtern dabei an ihre Grenzen. Diese Grenzen hat Kostal überwunden. Der besondere Vorteil dieses Motortyps liegt aber darin, dass er ohne teures Magnetmaterial auskommt. Das macht diesen Motortyp sehr zukunftssicher, da keine Abhängigkeit von seltenen Erden besteht. Obwohl diese Motortechnologie noch nicht sehr verbreitet am Markt ist, kann der Inveor diese hocheffizienten IE5 Motoren bereits jetzt komplett ohne Sensor regeln – das bietet derzeit kein anderes System am Markt.

Der Inveor bietet also zusammenfassend die Regelung aller Motortechnologien in einem Gerät, komplett sensorlos und mit maximaler Effizienz. Anwender erhalten dadurch neben der Zukunftssicherheit und der Unabhängigkeit von seltenen Erden auch größtmögliche Freiheitsgrade und Flexibilität bei der Gestaltung ihres Antriebssystems.

Teilen
Anzeige
Schmierfreie Lager dry-catcher 2022
Anzeige
Maßgeschneiderte Antriebslösungen von Moog

Software

Steuerung und PC für Arbeitsmaschinen in einem Gerät

Steuerung und PC für Arbeitsmaschinen in einem Gerät

Mit der B&R-Hypervisor-Software lässt sich der Platzbedarf in mobilen Arbeitsmaschinen reduzieren.

mehr lesen

Planetengetriebe

Wirtschaftliche Lösungen

Wirtschaftliche Lösungen

Die neuen hochwertigen und spielarmen Planetengetriebe von Reckon gibt es bei Servotecnica in vielen Ausführungen.

 

mehr lesen

Servoantriebssysteme

Keine Chance für Keime und Bakterien

Keine Chance für Keime und Bakterien

CIP- und SIP-geeignetes sowie EHEDG-konformes Systemdesign im Hygienic-Servoaktuator axenia value von Wittenstein bietet maximalen Schutz vor Mikroorganismen und Korrosion.

mehr lesen

Planetengetriebe

Neue Baugrößen, hohe Leistungsdichte

Neue Baugrößen, hohe Leistungsdichte

SEW-Eurodrive stellt Servo-Planetengetriebe PxG für dynamische Anwendungen vor.

mehr lesen

Positionierung

Ein Positioniersystem – maximale Flexibilität

Ein Positioniersystem – maximale Flexibilität

Mit dem LeanPositioning-System DAP von Leantechnik können Produktvarianten wirtschaftlich gefertigt werden.

mehr lesen

Condition Monitoring

Kleiner Invest mit großer Wirkung

Kleiner Invest mit großer Wirkung

Die neuen i.Sense CF.D Sensoren machen eine kontaktlose Überwachung von Igus-Leitungen in e-ketten möglich. 

mehr lesen

Antriebsregler

Für noch mehr Dynamik

Für noch mehr Dynamik

Stöber bietet High-Power-Versorgungsmodul für Antriebsregler in Anreihtechnik.  

mehr lesen

Kupplungen

Metallbalgkupplung für Hohlwellen

Metallbalgkupplung für Hohlwellen

Enemac hat die Wellenkupplungs-Type EWG konstruiert, mit der sich Hohlwellen mit einer normalen Welle verbinden lassen.

mehr lesen

Steuerungen

Steckbare Lösung

Steckbare Lösung

Phoenix Contact ergänzt seine PLCnext-Steuerungen um linksanreihbare Erweiterungsmodule.

mehr lesen

Robotik-Software

Intuitive und einfache Programmierung

Intuitive und einfache Programmierung

Dank innovativer, auf AI-Algorithmen basierender Metasprache optimiert MI.RA/Dexter von Comau die Interaktion zwischen Bedienern und Robotersystemen.

mehr lesen