Servomotoren

Profis für Servomotoren mit Ex-Schutz

Profis für Servomotoren mit Ex-Schutz

Als Spezialist für besondere Servomotoren führt Servotecnica auch Antriebe für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen im Produktportfolio: Die 600 Watt starken, bürstenlosen Servomotoren der Serie SVTM 80B3X-Ex sind zertifiziert nach ATEX II 2G Ex d IIB T4 Gb, abgenommen nach EN60079-0, EN60079-1 und getestet nach EN 60034-18-41.

Mit diesen Zertifizierungen können die bürstenlosen Servomotoren auch gefahrlos in Industriebereichen mit explosionsgefährdeten Staub- und Gasatmosphären betrieben werden. Das ist beispielsweise in Rotationsverdampfern für Labore in der Chemie- und Pharmaindustrie der Fall. Auch für Antriebe von Automatiktüren, Rührwerke oder Automatisierungslösungen im Offshore-Bereich und in der Gas-, Mineralöl- oder Lackindustrie garantieren ATEX-Motoren die geforderte hohe Sicherheit bei Einsatz in den Ex-Zonen 1 und 2. Mit ihrem feuerfesten Metallgehäuse entsprechen sie der Temperaturklasse T4 (maximale Oberflächentemperatur 135 °C) und der Feuerwiderstandsklasse „D“ (metallische Brände). Zur Erhöhung der Anwendungssicherheit ist für jede Wicklung ein Temperatursensor montiert, um Schäden durch Überhitzung zu vermeiden und die Lebensdauer des Motors zu erhöhen.

Vollständig gekapselt und lüfterfrei

Die explosionsgeschützten, bürstenlosen Servomotoren zeichnen sich durch eine oberflächengekühlte Konstruktion vom Typ IC 400 aus. Ihr vollständig gekapselter Motor benötigt keinerlei zusätzliche Belüftung. Um eine längere Lebensdauer zu erzielen, wurden fast ausschließlich Isolationsmaterialien der Isolierstoffklasse bis 200 °C verwendet, die sämtlich UL-zertifiziert sind. Die besondere Stator-Packung mit Wicklung in der Nut und der Einsatz von Neodym-Magneten garantieren eine hohe Leistungsdichte der kompakten ATEX-Motoren und resultieren in einer sinusförmigen Quellenspannung. Für erhöhte Sicherheit sorgen Temperatursensoren an jeder Motorwicklung. Sie schützen vor Überhitzung und erhöhen auf diese Weise die Lebensdauer des Motors. Die ATEX-Motoren wurden in Übereinstimmung mit EN 60034-18-41 bezüglich Teilentladungen zwischen den Spulen getestet.

Leistungsfähig, kompakt und sicher

Servotecnica bietet die Ex-Schutz-Antriebe in zwei Baugrößen an. Alle ATEX-Motoren sind mit unterschiedlichen Gebersystemen (Resolver oder Absolutwertgeber) und Bremse verfügbar. Ihr Flanschmaß beträgt 92 mm, die Nennspannung 120/230 VAC und die Nenndrehzahl 3000 U/min. Das Haltemoment der ATEX-Motoren liegt bei 2,1 Nm, der Haltestrom bei 5.6 /2.7 Arms und das Spitzenmoment bei 4,3 Nm. Wie alle Servomotoren von Servotecnica zeichnen sich auch die explosionsgeschützten Servomotoren der Baureihe SVTM E durch eine sehr hohe Leistungsfähigkeit, große Robustheit oder eine besonders kompakte Bauweise aus.

Weitere Infos

Teilen
Anzeige
Yaskawa Best in Class Produkte und Lösungen

Antriebsstrang

Getriebeloser Radnabenantrieb

Getriebeloser Radnabenantrieb

Für die Hersteller von autonom navigierenden Roboterplattformen (FTS/AMR) haben die Hanning Elektro-Werke einen kompakten getriebelosen Antriebsstrang entwickelt.

mehr lesen

Montagearbeitsplätze

Bedarfsgerechte Ausstattung

Bedarfsgerechte Ausstattung

Wie lässt sich mit Assistenzsystemen effizient montieren? Die zeitgemäßen Montagearbeitsplätze von RK Rose+Krieger lassen sich variabel an die jeweilige Tätigkeit anpassen.

mehr lesen

Isolatoren

Schwingungen erfolgreich isoliert

Schwingungen erfolgreich isoliert

Beruhigter Prüfstand zieht von der Wissenschaft in die Industrie.

mehr lesen

DC-Motoren

Bürstenbehaftet in die IIoT Welt

Bürstenbehaftet in die IIoT Welt

Zwei Welten treffen aufeinander und gehen zukünftig Hand in Hand. Das drückt sich aus in einem bürstenbehafteten Gleichstrommotor und einer High-End Regelelektronik von Dunkermotoren.

mehr lesen

Bremsen

Fail-safe und schnell

Fail-safe und schnell

Mit der elektromagnetischen Linearbremse Roba-linearstop bietet Mayr Antriebstechnik ein ausfallsicheres System mit hohen Haltekräften.

mehr lesen

i des Monats

Individuelle Antriebslösungen auch in kleinen Stückzahlen

Individuelle Antriebslösungen auch in kleinen Stückzahlen

Vielfältige eigene Antriebslösungen und Sonderanfertigungen auf Kundenwunsch sind für Rotek Tagesgeschäft. Sie alle basieren auf den Synchronmotoren des Rotek Baukastensystems. Alle Motoren haben einen Durchmesser von 65 mm und die gleiche äußere Bauform. So lassen sie sich mit jeder Komponente kombinieren.

mehr lesen

Kugelgewindetriebe

Zuverlässige Präzision bei hoher Geschwindigkeit

Zuverlässige Präzision bei hoher Geschwindigkeit

Die Kugelgewindetriebe von August Steinmeyer leisten einen wichtigen Beitrag für den reibungslosen Betrieb einer Trikotmaschine.

mehr lesen

Kleinstantriebe

Exoskelett für die Lendenwirbelsäule

Exoskelett für die Lendenwirbelsäule

DC-Kleinstmotoren von Faulhaber entlasten den Rücken beim Heben schwerer Lasten.

mehr lesen

Motoren

Dynamik für Robotik-Antriebe

Dynamik für Robotik-Antriebe

Maxon präsentiert einen neuen BLDC-Motor im frameless Design mit passendem Encoder.

mehr lesen

Schmierung

Schmierungsmanagement vereinfachen

Schmierungsmanagement vereinfachen

Produkt-Launch: Schaeffler stellt intelligentes Nachschmiersystem Optime C1 vor.

mehr lesen

Filter

Für lange ungeschirmte Motorkabel

Für lange ungeschirmte Motorkabel

Der Danfoss VLT All-mode Filter MCC201 gibt mehr Freiheit beim Anlagenlayout.

mehr lesen

Gateways

Netzwerker zwischen Sensorik und IT

Netzwerker zwischen Sensorik und IT

Damit zur Analyse in Maschinen und Anlagen nicht alle Daten in die Cloud übertragen werden müssen, sollte eine Aggregation stattfinden. Hierfür stellt ifm ein neues edgeGateway vor.

mehr lesen