Bedienteile

Die mobile 7-Zoll-Webvisualisierung für alle Steuerungen

Die mobile 7-Zoll-Webvisualisierung für alle Steuerungen

Mit dem KeTop T135 ist es Keba gelungen, das leichteste Bediengerät der 7-Zoll-Kategorie auf den Markt zu bringen. Das ergonomische KeTop kommt dank Ethernet-Verbindung mit jeder Steuerung zum Einsatz.

KeTop T135  – Die mobile Webvisualisierung für alle Steuerungen

Das KeTop T135 ist das neue Bediengerät von Keba, das seit Frühjahr 2022 als wirtschaftlichste Option für eine Geräteneuentwicklung performed. Es ist mit einem 7-Zoll-Multitouchscreen ausgestattet und dank Browser für alle modernen Visualisierungsaufgaben sowie via Ethernet-Verbindung mit jeder Steuerung einsatzfähig.

Das T135 ist mit 850 g das leichteste Bediengerät der 7-Zoll-Kategorie, das je gebaut wurde. Bei der Designentwicklung stand die hohe Vielseitigkeit und somit universelle Einsetzbarkeit im Vordergrund. Das T135 ist die perfekte Antwort auf die Webvisualisierung, da 80 % der neuentwickelten HMI-SW-Lösungen browserbasiert sind (das KeTop ist WinCC unified-ready).

Das KeTop T135 stellt sich als kostenoptimiertes Handbediengerät für T20/T20techno- und T55-Kunden dar. Eine Kompatibilität kann aufgrund der Tatsache, dass die Kunden ohnehin eine neue Visualisierungstechnologie nutzen müssen und typischerweise auch wollen, nicht erwartet werden. Preislich liegen die Lösungen unter den Vorgängermodellen und bzgl. der Bedienelemente sind all die der vorherigen Modelle nutzbar.

Das T135 verfügt über einen analogen 2-Achsjoystick, der als Bedienelement ausgewählt werden kann, z. B. zum Verfahren von AGVs. In vielen Fällen wird dieser

den 3-Achs-Joystick des T5x ablösen können. Das T135 ist ein Einhandbediengerät dank rückseitiger Tastatur und bietet vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten durch die große Auswahl an Bedienelementen.

Mehr Informationen

Teilen
SENSOR+TEST - DAS INNOVATIONSMAGAZIN