Servoantriebe

Viel Getriebe auf wenig Raum

Viel Getriebe auf wenig Raum

Viel Getriebe auf wenig Raum

Neugart reagiert auf den Wunsch vieler Maschinenbauer nach kompakteren, leichteren Servoantrieben mit zwei passenden Getrieben: Die Neuentwicklungen PLQE040 und PLFE055 erweitern die bewährten Economy-Baureihen PLQE und PLFE um kleinere Baugrößen und runden das entsprechende Portfolio damit nach unten ab.

In Verpackungs- und vielen anderen Maschinen arbeiten zahllose kleine Handhabungseinheiten, die bisher häufig pneumatisch oder zum Beispiel per Kurvenscheibe angetrieben werden. Zunehmend kommen dort aber auch elektronisch geregelte Antriebe zum Einsatz. Neben entsprechend kompakten Servoantrieben sind dafür die passenden Getriebe notwendig. Neugart unterstützt den Trend mit den neuen Modellen PLQE040 und PLFE055. Beide basieren auf der millionenfach bewährten Economy-Verzahnungstechnologie von Neugart mit Geradverzahnung.

PLQE040

Das PLQE040 in Baugröße 040 ergänzt die erfolgreiche Economy-Planetengetriebe-Baureihe PLQE, für die nun insgesamt vier Baugrößen zwischen 040 und 120 zur Auswahl stehen. Der Neuzugang präsentiert sich mit einem abtriebsseitigen Zentrierbunddurchmesser von gerade einmal 35 mm als wahrer „Kraftzwerg“ in der Economy-Familie. Es kann, je nach Übersetzung, Nenndrehmomente bis zu 20 Nm übertragen.
Die Gesamtlänge des Getriebes inkl. Adapter beträgt kaum mehr als 9 cm, je nach gewähltem Motoradapter. Wie bei allen PLQE-Getrieben erlaubt auch beim PLQE040 der quadratische Abtriebsflansch eine unkomplizierte Montage an der Anlage ohne Zwischenadapter. Trotz seiner kleinen Baugröße besitzt das neue PLQE-Getriebe leistungsstarke Rillenkugellager an der Abtriebswelle, sodass hier noch erhebliche Radialkräfte von bis zu 390 Newton aufgenommen werden können. Es wird mit 24 unterschiedlichen Übersetzungen von i=3 bis i=512 angeboten und ist sowohl mit glatter Abtriebswelle als auch mit Passfederwelle verfügbar.

PLFE055

Mit dem neuen PLFE055 bietet nun auch die Economy-Flanschgetriebe Baureihe PLFE vier Baugrößen, beginnend mit 055. Die Neuheit ist 1- und 2-strufig sowie mit Übersetzungen von i=3 bis i=100 verfügbar. Der Zentrierbunddurchmesser beträgt hier 5,5 cm und es können, je nach Übersetzung, Drehmomente von bis zu 32 Nm übertragen werden.

Der Stützabstand der abtriebsseitigen Rillenkugellager entspricht weitgehend dem größeren Modell PLFE064, sodass das PLFE055 trotz seiner kompakteren Abmessungen nahezu die gleichen Radialkräfte und Kippmomente aufnehmen kann. Durch seine Flansch-Schnittstelle ist es besonders einfach zu montieren.

Neugart-Lösungen in kleinen Baugrößen

Die beiden neuen Economy-Getriebe PLQE040 und PLFE055 bauen das Neugart-Angebot an kompakten Getrieben in den kleinen Baugrößen 040 bis 055 aus, sodass diese nun durch insgesamt vier koaxiale Baureihen (PLE, PLPE, PLQE, PLFE) sowie zwei Winkel-Baureihen (WPLE, WPLPE) abgedeckt werden. Sie alle sind, wie bei Neugart üblich, kurzfristig und ab Losgröße 1 lieferbar. Außerdem sind die Neuentwicklungen bereits in den Neugart-Softwaretools Neugart Calculation Programm (NCP) und Tec Data Finder (TDF) integriert.

Teilen