Getriebe

Modulare High-Torque-Getriebe für den Schwerlasteinsatz

Modulare High-Torque-Getriebe für den Schwerlasteinsatz

Mit den anwenderfreundlichen Getrieben der Neco-Serie hat Nabtesco Robotertechnologie für den klassischen Maschinen- und Anlagenbau zugänglich gemacht. Jetzt erweitert der Zykloidgetriebespezialist die erfolgreiche Getriebeserie um Baugrößen für Heavy-Duty-Anwendungen. Die neuen High-Torque-Getriebe namens Neco HT zeichnen sich durch ein modulares Getriebedesign aus und setzen Maßstäbe hinsichtlich Präzision, Robustheit und Handhabbarkeit.

Die neuen High-Torque-Getriebe der NecoHT-Serie leisten Nenndrehmomente von 3.800 bis 7.000 Nm und garantieren eine hochpräzise Positionierung bei großen Massen und Kräften. Sie verfügen über ein cleanes, geschlossenes Design, erreichen eine hohe Präzision mit einem Hystereseverlust von lediglich 0,5 arc.min und sind dank doppelt gelagerter Exzenterwellen sowie der gelagerten Antriebswelle extrem robust. Der ganzheitliche Korrosionsschutz – auch die Abtriebswelle sowie die Laufflächen für die Wellendichtringe sind gegen Korrosion resistent – minimiert bzw. eliminiert das Risiko korrosionsbedingter Ausfälle. Ein redundantes Dichtungssystem auf der Antriebsseite sorgt dabei für zusätzlichen Schutz.

Wirtschaftliche Serienfertigung großer Präzisionsgetriebe

Einzigartig im Bereich großer Präzisionsgetriebe ist das hohe Maß an Modularität und Standardisierung. Durch Kombinationen standardisierter Elemente entsteht ohne viel Aufwand eine Vielzahl an definierten Interfaces, die ein breites Spektrum an Antrieben abdecken. Das gewährleistet nicht nur eine schnellere Montage und maximale Flexibilität bei der Motoranbindung, sondern auch eine wirtschaftliche Serienfertigung und hohe Verfügbarkeit mit kürzeren Lieferzeiten.

High-Torque-Getriebe in zykloider Bauweise

In der Regel werden schwere Lasten mittels Hydraulik oder großen Planetengetrieben bewegt. Dabei sind Zykloidgetriebe in den meisten Fällen klar im Vorteil. Dank ihres besonderen Konstruktionsprinzips realisieren sie sehr hohe Untersetzungen mit nur zwei bis drei Getriebestufen und garantieren so eine präzise Positionierung bei sehr kompakter Bauweise. Bei Zykloidgetrieben erfolgt die Kraftübertragung über Kurvenscheiben und Rollen. Das sorgt für eine absolut genaue Positionierung, kein Nachschwingen bei hoher Dynamik sowie eine enorme Widerstandsfähigkeit gegen Schockbelastungen (bis zu 500 % des Nenndrehmoments) über die gesamte Lebensdauer.

Spezialisten für hohe Traglasten

Mit der Neco HT-Serie bietet Nabtesco kundenfreundliche Plug-and-play-Getriebe für hohe Drehmomente und schließt damit die Lücke zwischen Robotik und Industriegetriebe. Ob Maschinen- und Anlagenbau, Blech- und Stahlbearbeitung oder Flugzeugbau: Wo immer hohe Traglasten punktgenau positioniert werden müssen, sind die neuen Schwerlastgetriebe eine effiziente Alternative zu herkömmlichen Technologien. Die High-Torque-Getriebe Neco HT befinden sich derzeit im Prototypenstatus. Geplant sind derzeit drei Baugrößen: Neco HT-380 (3.800 Nm), Neco HT-500 (5.000 Nm) und Neco HT-700 (7000 Nm).

Teilen