Mehrachssystem

All-in-one Mehrachsregler

All-in-one Mehrachsregler

All-in-one Mehrachsregler

Die kostengünstige Lösung für Maschinen mit bis zu drei Achsen. Der All-in-one Mehrachsregler KeDrive D3-AC erlaubt eine sehr kompakte Bauweise und reduziert den Verdrahtungsaufwand enorm.

Modulare Maschinenkonzepte erfordern flexible, kompakte Antriebssysteme. Der neue KeDrive D3-AC von Keba ist ein Servoregler, der AC-Netzanschluss, Netzfilter und Bremswiderstand sowie drei Achsregler in einem Gerät integriert. Der Dreiachs-Servoregler wurde mit dem Fokus auf dreiachsige Handlings-Kinematiken entwickelt. Besonders bei kartesischen Robotern ist eine erhöhte Antriebsleistung in der Z-Achse erforderlich. Daher gibt es beim Dreiachser Varianten mit 4 A/4 A/6 A oder 8 A/8 A/12 A Nennströmen. 

Wird in der einen Lösungen ein zentraler Schaltschrank eingesetzt, so wird die Antriebstechnik in der anderen Lösung jeweils direkt in jedes Modul integriert. Für die zentrale Lösung sind energieeffiziente Mehr-Achsantriebe mit einer gemeinsamen  DC-Versorgung die erste Wahl. Bei der modularen Lösung, wo in der Regel nur wenige Antriebe eingesetzt werden, ist es wichtig, kompakte „All-In-Antriebe“ einzusetzen. Der neue KeDrive D3-AC ist solch ein All-In-Servoregler, der den AC-Netzanschluss, ein Netzfilter und den Bremswiderstand integriert. Eine Besonderheit ist, dass bis zu 3 Achsregler in einem Gerät integriert wurden. So wird eine sehr kompakte Bauweise und extreme Reduzierung des Verdrahtungsaufwandes ermöglicht. Auch Ein- oder Doppelachs-Servoregler gehören zum Portfolio.

KeDrive D3-AC ist Teil der KeDrive D3-Antriebsfamilie. Das KeDrive D3 Mehrachs-Antriebssystem ist eine wirtschaftliche Lösung für Maschinen mit einer größeren Achsanzahl. Für geringere Achsanzahlen stellt nun KeDrive D3-AC eine noch kostengünstigere Lösung dar.

Mehr Informationen

Teilen
ABB Dekarbonisierung April 2024
SENSOR+TEST - DAS INNOVATIONSMAGAZIN