"In Zukunft werden Drehgeber Sekundärfunktionen bieten und Daten erfassen. Mit Mehrwertfunktionen ersparen sich Kunden teure Zusatzsensorik."

Lothar und Gebhard Kübler, Kübler Group